Informationen zur Hundevermittlung:

Bei Vermittlungs-Anfragen können Sie uns das Vermittlungs-Formular ausgefüllt per E-Mail zusenden und/oder sich direkt mit unserem Büro in Bensheim in Verbindung setzen: 

Arche Noah Teneriffa e.V. / Obergasse 10 / 64625 Bensheim /
Tel: 06251 66117 / E-Mail: info@archenoah.de 

(Zurzeit haben wir wenige Pflegestellen für unsere Hunde, deshalb ist es uns nicht immer möglich, unsere Hunde deutschlandweit zu vermitteln. Eine Vermittlung außerhalb Deutschlands ist zurzeit nicht möglich.)

Vermittlung Hunde
Chispa

Chispa

Tierheim Arche Noah Teneriffa

Geschlecht:   Weiblich (wird kastriert vermittelt)
Alter:   geb. 11/2017
Größe:   52 cm
Gewicht:   20 kg
Rasse:   Podenco-Pointer-Mix
Ort:   Tierheim Arche Noah Teneriffa
Vermittelt:   Nein

 

 

Über Chispa

Chispa ist eine junge und verspielte Hündin mit einem sehr freundlichen und gutmütigen Wesen. Sie ist unglaublich lieb mit allen und versteht sich bestens mit anderen Hunden.

Momentan ist sie noch etwas unsicher in der für sie so neuen Umgebung. Sie erschreckt sich manchmal und ist ein bisschen schüchtern. Das wird sich aber sicher mit der Zeit legen. Wir lassen ihr einfach noch ein paar Tage Zeit, um sich an uns zu gewöhnen.

Als Podenco-Pointer-Mix hat sie entsprechenden Jagdtrieb und will sich natürlich gerne und viel bewegen. Sie findet alles spannend, was sich bewegt und jagt entsprechend hinterher. Katzenbesitzer, die sich gerne noch einen Hund zulegen möchten, müssen leider weitersuchen – denn Chispa ist nicht katzenverträglich.

Die künftigen Besitzer sollten aktive Menschen sein, die viel draußen sind und bereits über Hundeerfahrung verfügen. Chispa kennt das Hunde 1x1 noch nicht und hat bisher noch keine Leinenerfahrung. Daran arbeiten wir aber gerade. Ansonsten ist sie ein echter Sonnenschein und eine echte Bereicherung für jeden aktiven Haushalt.

 

Wie Chispa zu uns kam

Die Hündin Chispa wurde von einem spanischen Jäger bei uns abgegeben … was ein absolutes Wunder ist, denn Jäger „entsorgen“ ihre Tiere normalerweise in den Bergen, in Wasserbecken oder auf noch schlimmere Art und Weise. Dass ein Jäger bei uns ein Tier abgeben möchte, ist tatsächlich jetzt zum allerersten Mal in 26 Jahren passiert! Wir waren und sind immer noch sprachlos – und hoffnungsvoll für die Zukunft! Wie wunderbar wäre es, wenn tatsächlich ein Umdenken unter den Jägern stattfinden und sie ihre Hunde endlich als fühlende Wesen ansehen und respektieren würden. Mit Chispa wurde möglicherweise ein erster winziger Schritt in diese Richtung unternommen!

Der Jäger hatte seiner Aussage nach zu viele Hunde und brachte die Hündin deshalb zu uns. Er wollte ihr die Chance auf ein gutes Zuhause ermöglichen - was wir nun für sie finden möchten.

 

Anzahl der Ansichten (360)/Kommentare (0)

TAGs:

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Arche Noah Teneriffa e.V.
Obergasse 10
D-64625 Bensheim

Telefon: +49 6251 66117
Telefax: +49 6251 66111
eMail:    info@archenoah.de

Sparkasse Bensheim
Konto: 10 10 800
BLZ: 509 500 68

IBAN: DE80 5095 0068 0001 0108 00
BIC-Swift: HELADEF1BEN