Geschichten vermittelter Tiere
Amy

Amy

Ein Popstar geht auf Deutschlandreise

Am 12.07.2018 landete Amy von den Popstars am Köln/Bonner Flughafen. Noch etwas verschüchtert und von der ganzen Situation überwältigt, schaute Amy aus ihrer Reisebox. Sie begrüßte uns mit ihren wachen Augen und schleckte meinem Vater gleich die Hand ab. Dann ging es für uns weiter, mit dem Auto Richtung neuem Zuhause.

Dort angekommen zögerte Amy noch kurz, hüpfte dann aber schwanzwedelnd aus ihrer Box. Sie begrüßte uns alle freudig und erkundete sogleich unseren Hof und Garten. Besonderes Interesse hatte sie an dem für sie bis dahin unbekannten Gras. Nach einer kleinen Abendmahlzeit und viel Wasser sowie ausgiebigem Schmusen ging für uns alle ein aufregender Tag zu Ende.

Am nächsten Morgen konnte Amy auch unsere 10 Monate alte Tochter kennen lernen. Diese hatte am Vortag bei ihrer Ankunft bereits geschlafen. Beide mochten sich auf Anhieb und so gleich wurde das Spielzeug getauscht und geteilt.

Wir freuen uns sehr, Amy in unserer Familie zu haben und möchten DANKE sagen, für die Mitarbeiter der Arche Noah Teneriffa, für die unfassbar tolle, liebevolle und aufopferungsvolle Arbeit, die sie Tag und Nacht für die vielen Vierbeiner machen.

Auch dem Ehepaar Lippok - vielen Dank für die Unterstützung und ihre Arbeit für die Vierbeiner.

Es grüßen,

Corinne, Christian, Neyla und Amy

Anzahl der Ansichten (191)/Kommentare (0)

TAGs:

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Arche Noah Teneriffa e.V.
Obergasse 10
D-64625 Bensheim

Telefon: +49 6251 66117
Telefax: +49 6251 66111
eMail:    info@archenoah.de

Sparkasse Bensheim
Konto: 10 10 800
BLZ: 509 500 68

IBAN: DE80 5095 0068 0001 0108 00
BIC-Swift: HELADEF1BEN