Geschichten vermittelter Tiere
Aika

Aika

Update August 2018

Hallo liebes Tierheim,

Lange nichts mehr von mir gehört. Ich lebe jetzt schon seit Ende November bei meiner Familie. Mit geht es wunderbar! Seit Ende Mai brauche ich auch keine Leine mehr und bin jetzt quasi ein ganz freier Hofhund. Ich liebe es, mit meinem Freund Nói zu toben, manchmal kommt mein Kumpel aus der Nachbarschaft, dann spielen wir zu dritt. Meine Familie liebe ich über alles, die knuddeln mich, streicheln mich und bürsten mich.

Wenn jemand fremdes kommt, melde ich das immer ganz brav mit bellen. Alle Leute auf dem Hof und die Horden Kinder finde ich sehr spannend, aber die sind Gott sei Dank so lieb und streicheln mich nicht, manche riechen aber sehr spannend, aber da das nicht meine Familie ist, muss mich davon auch niemand streicheln. Der Hof ist schön groß und ich habe jede Menge Platz für Abenteuer. Wenn Frauchen auf dem Reitplatz oder in der Reithalle Unterricht gibt, liege ich daneben und träume von neuen Abenteuern oder ich gehe ne runde Löcher buddeln.

Ich habe auch einmal mit meinem Kumpel Nói einen Ausflug gemacht - mit dem Auto sind wir gefahren, das war mega cool, waren in Köln bei einem anderen Teil der Familie. Nur auf der Rückfahrt wurde mir ein bisschen schlecht, Autofahren ist nicht ganz so mein Ding.

Naja, wollte nur mal melden, dass es mir prima geht und wollte euch noch ein paar Bildchen dalassen.

Liebe Grüße eure Aika🐶

-------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo liebes Tierheim,

ich bin jetzt schon fast drei Wochen in meinem „neuen zu Hause“. Eigentlich wusste ich vorher noch gar nicht, was ein zu Hause ist, aber jetzt muss ich sagen, so ein warmes Bettchen an der Heizung ist etwas tolles. An mein Rudel aus Menschen muss ich mich immer noch etwas gewöhnen, aber ich bin ja so ein unglaublich neugieriger Hund, wenn ich dann nur mal verstehen würde, dass Menschen vom Prinzip her doch ganz tolle Geschöpfe sind, ist es auch alles viel stressfreier. Aber mein neues Frauchen habe ich schon ganz doll lieb, da wedelt sogar mein Schwanz, wenn sie kommt und auch wenn sie morgens aufsteht (ich wusste gar nicht, dass man mit dem Schwanz wedeln kann 😊). Mein Hundefreund Nói spielt mittlerweile ganz viel mit mir und versucht mir auch immer zu zeigen, dass das Leben hier mit den Menschen ganz viel Spaß macht und viele Abenteuer enthält 😊. Ich durfte natürlich auch erleben was Schnee ist, was unglaublich Wunderbares, man kann durchspringen und hüpfen und man kann den Kopf bis zu den Ohren reindrücken, unglaublich lustig.

So, was gibt es sonst noch zu berichten?? Ach ja, ich bin auch schon eigentlich seit zwei Tagen „stubenrein“ (so heißt das doch, wenn man seine Geschäfte draußen erledigt...) - hatte nur zweimal nachts ein kleines Pipi Unglück. Mittlerweile bewache ich auch mein zu Hause, wenn ein fremdes Auto kommt oder jemand an der Tür plötzlich steht, dann belle ich... es soll mir auch bloß niemand mein neues Heim klauen. Frauchen meint, ich sei sehr wachsam!

Liebe Grüße!

Meine große Neugier und Abenteuerlust wird mich bestimmt auch die Angst vor den Menschen verlieren lassen 😊.

Habe euch noch ein paar Bilder mitgeschickt!

Eure Aika🐶🐶

-------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo liebe Arche,

ich bin’s, die Aika! Mittlerweile hat sich schon wieder einiges verändert.  Ich finde meine Familie super, bin total entspannt und zufrieden im Haus. Spazieren gehen macht auch total viel Spaß und mittlerweile klappt das auch ohne Leine, wenn man mich ruft, komme ich ganz schnell angelaufen, meistens gibt es dann so winzige kleine Leckereien, aber nicht immer. Trotzdem weiß ich ja nicht wann und komme immer 😉. Habe jetzt auch „sitz“ gelernt, heißt wenn Frauchen „sitz“ sagt muss ich mich hinsetzen 😊. Bei uns ist mal wieder ganz viel Schnee und darin toben macht so viel Spaß! Ich habe euch noch ein paar Bilder mitgeschickt. 

Liebe Grüße aus dem Winter!
Eure Aika

 

 

Anzahl der Ansichten (225)/Kommentare (0)

TAGs:

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Arche Noah Teneriffa e.V.
Obergasse 10
D-64625 Bensheim

Telefon: +49 6251 66117
Telefax: +49 6251 66111
eMail:    info@archenoah.de

Sparkasse Bensheim
Konto: 10 10 800
BLZ: 509 500 68

IBAN: DE80 5095 0068 0001 0108 00
BIC-Swift: HELADEF1BEN